Der Liga-Aufstieg: Das Golfteam der BSG feierte in dieser Saison nach 5 gewonnenen Matches den direkten Wiederaufstieg in die 1. Liga der Fachvereinigung Golf in Berlin-Brandenburg! Weitere Infos zur Saison: https://fvg.tourlevel.de/standings.php?s=2022&l=2.

In der vergangenen Saison war das Team noch abgestiegen, obwohl das Punkteverhältnis sogar für einen 3. Platz gereicht hätte.

In den 3 Ligen der Fachvereinigung treten insgesamt 24 Mannschaften verschiedener Unternehmen an. Darunter auch die (sportliche) Konkurrenz der Berliner Sparkasse (1. Liga), der Berliner Bank (1. Liga) und der Deutschen Bank (2. Liga).


DKB-OPEN – Highlight der Saison:

Am 16.10. trafen sich die Mitglieder der Golf-Abteilung zur 14. Austragung des Jahresabschlussturniers – den DKB-OPEN. Gelb-rote Bäume, abtrocknender Morgentau, schwacher Wind und spurtreue Grüns ließen die Golferherzen höher schlagen. Abteilungschef Christian W. ließ die Spiele beginnen…

Die Sieger:

  • Der „Nearest To the Pin“ (wer kommt an einem bestimmten Loch mit einem Schlag am nächsten an die Fahne) ging an Frank M.
  • Der „Longest Drive“ (wer schlägt den Ball an einem bestimmten Loch am weitesten ab) ging an Thomas P.
  • Die Nettopreise gingen an Fabian G. (33 Nettopunkte), Alexander v.D. (31 Nettopunkte) und Alexander K.(30 Nettopunkte).
  • Der Bruttosieg und die DKB-OPEN-Trophäe ging an Christian W. (24 Bruttopunkte/35 Nettopunkte).

Was kann schöner sein als 2 Tage an der frischen Luft zu verbringen, mit dem Surfbrett Bahnen durch das Wasser zu ziehen und abends zu grillen? Das Ganze im Rahmen der Kite- & Windsurf-Wochenenden der BSG zu machen, diese Gelegenheit hat es dieses Jahr gleich 4 Mal gegeben. Im Rahmen der 2-tägigen Kurse konnten die Teilnehmer*innen unter den sachkundigen Augen erfahrener Surflehrer*innen ihre ersten Erfahrungen auf dem Brett machen und den Saaler Bodden ganz neu kennenlernen.

Das traditionelle Grillen am Abend schweißte die Gruppen zusammen und bot die Chance sich mit Kolleg*innen aus verschiedensten Bankbereichen auszutauschen und zu netzwerken. Nicht selten entstehen dabei Freundschaften über den Sport hinaus. Die Teilnehmer*innen, ob jung oder alt, fuhren erschöpft aber mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.

Den Termin für den Saisonausklang im Wellenwerk Berlin und die Surftermine für das Jahr 2023 könnt ihr bald auf der Website der Kite- & Windsurf-Abteilung der BSG finden!

Triumpf der „Fettguschen“ beim 7. DKB-Beachvolleyball-Cup in Berlin

Am 24.09. konnte unsere Betriebssportgemeinschaft (BSG), nach 2-jähriger Corona-Zwangspause, den mittlerweile 7. DKB-Beachvolleyball-Cup im South Beach Berlin ausrichten. In 3 Runden mit jeweils ca. 90 Minuten Spielzeit trat jedes der 14 Teams mindestens einmal gegeneinander an. Mit jedem Spiel sammelten die Teams Punkte für die 3 begehrten Plätze auf dem Sieger-Treppchen. Das Turnier verlief überaus fair und stand ganz im Zeichen des Sports. In der Mittagspause gab es genügend Zeit für den ein oder anderen Schnack abseits des Büroalltages.

Am Ende des Tages setzen sich die Teams „Mix it Baby“ (Platz 3), „Kuliberg’s“ (Platz 2) und „Fettguschen“ (Platz 1) gegen ihre Kontrahent*innen durch.

Die BSG bedankt sich bei allen Teams für die Teilnahme am Turnier. Letztlich steht die Austragung des Beachvolleyball-Cups auch als Zeichen dafür, dass der Sport in turbulenten Zeiten – als essentieller Teil unserer inneren Balance – einen Platz in unserem Alltag hat.

Ausblick: Dank der großen Nachfrage, wird es im kommenden Jahr zusätzlich zum Beachvolleyball-Cup ein weiteres Turnier geben: Im Mai 2023 könnt ihr euer Können beim klassischen 2 vs. 2-Modus im „DKB Masters Beach Cup“ beweisen!

Ihr wolltet schon immer mal ausprobieren, ob ihr auf dem großen Golfplatz so gut abschneidet wie beim Minigolf?  Dann nutzt jetzt die Gelegenheit: Die Sparte Golf unserer DKB-Betriebssportgemeinschaft (BSG) lädt euch zu ihrer jährlichen Schnuppergolfveranstaltungen im Norden von Berlin ein.

Wann? Sonntag, 22.10., ab 13:00 Uhr

Wo? Berliner Golfclub Stolper Heide e.V.

Wer? Alle Mitarbeiter*innen des DKB-Konzerns

Kosten: 25 Euro Eigenanteil

Unter Anleitung der Golfschule Parfect GbR erhaltet ihr eine theoretische und praktische Einführung in den Golfsport. Kursinhalte sind: Langes Spiel, Chippen und Putten (Dauer ca. 3 Stunden). Danach könnt ihr den 6-Loch-Kurzplatz (im Einzel- oder Teammodus) – inklusive Leihschläger und Übungsbällen – ganztägig nutzen.

Die Teilnehmendenzahl ist auf 8-15 Personen begrenzt. Die Kosten für das Schnuppergolf-Event betragen insgesamt 50,00 Euro pro Person von denen die Hälfte der Summe von der BSG übernommen wird.

Alle weiteren Details zur Anfahrt, Bezahlung, Kleidung etc. erhaltet ihr nach eingegangener Anmeldung per Mail. 

Ihr möchtet dabei sein? Dann schickt eure verbindliche Anmeldung per E-Mail an Spartenleiter Christian.

Im Berliner „South Beach“ findet am Samstag, den 24.09., der 7. Beachvolleyball-Cup unserer Betriebssportgemeinschaft (BSG) statt. Es ist das erste Turnier dieser Art nach 2-jähriger (Corona-)Pause. In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr wird um den Pokalsieg gespielt. Die Start- bzw. Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro pro Person.


Rahmenbedingungen:

  • Nach der mehrheitlich positiven Rückmeldung zum Mannschafts-Modus, wird auch dieses Jahr wieder mit 2er-Teams in einer 4er-Mannschaft gespielt.
  • Ihr meldet euch für das Turnier in 2er-Teams an. Die Anmeldung von 3 Personen ist ebenfalls möglich (dann selbstständiger Wechsel in den Spielbegegnungen).
  • Für das jeweilige Spiel gemäß Turnierplan werden (nach dem Zufallsprinzip) 2 2er-Teams ausgelost, die dann eine Mannschaft bilden.
  • Die 2er-Teams sammeln je Spiel (entsprechend dem Ausgang) ihre Punkte. Die Plätze 1 bis 3 werden am Ende ausgezeichnet.
  • Damit habt ihr in jedem Spiel unterschiedliche Mannschaftskombinationen. Wenn ihr kein Team organisiert bekommt, dann könnt ihr euch gern auch einzeln anmelden. Die Organisator*innen vermitteln dich dann zu anderen Kolleg*innen.


Bitte melde dich bis einschließlich 13.09. mit folgenden Daten per E-Mail (an die BSG) für das Turnier an:

  1. Team-Name
  2. Vorname, Nachname Spieler 1 (ist gleichzeitig der Kapitän)
  3. Vorname, Nachname Spieler 2
  4. Optional: Vorname, Nachname Ersatzspieler/Spieler 3
  5. E-Mail-Adresse Team-Kapitän
  6. Organisationseinheit
  7. Lebensmittelunverträglichkeiten (sofern vorhanden) für das kleine Catering vor Ort
  8. Anzahl Begleitpersonen (Partner, Kind, etc.; Angabe wird vom Veranstalter gefordert)

Nach der Anmeldungen erhaltet ihr von den BSG-Organisator*innen alle weiteren Informationen zum Turnier. Individuelle Fragen beantworten euch gern die Kolleg*innen Mouna und Dennis. Die BSG freut sich auf euer Interesse!

 

Hier findet Ihr die aktuellsten Artikel und News der letzten 180 Tage Alle News gibt es über das Hauptmenü