---- ACHTUNG --- neuer Termin --- ACHTUNG ---- neuer Termin ----

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir laden Euch herzlich zur ersten digitalen ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 der BSG ein.

Die wichtigsten Punkte hier zusammengefasst:

Wann? 02.12.2020 > 17.00 Uhr

Wo / Remote? Via MS Teams (Einladungslink folgt) 

Wer? Alle Mitglieder der BSG

 Folgende Tagesordnung ist geplant: 

  • Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  • Bericht des Vorstandes (inkl. Rückblick 2020 / Ausblick 2021 und Sport im Kontext Corona)
  • Vorstellung des Budgets (Vorstellung und Beschluss durch die Mitgliederversammlung)
  • Bericht des Kassenprüfers
  • Entlastung des Kassenprüfers / Vorstandes
  • Bericht des Beschwerdeausschusses / Annahme des Berichts
  • Neuwahlen > Besetzung der Gremien Vorstand (4 Mitglieder), Kassenwart (2 Mitglieder) und Beschwerdeausschuss (2 Mitglieder)    
  • Verschiedenes 

Uns liegt der Verein sehr am Herzen. Aus diesem Grund hoffen wir, dass ihr zahlreich an der Mitgliederversammlung teilnehmt. Eventuell denkt ihr darüber nach, den einen oder anderen Posten im Vorstand, als Kassenprüfer oder im Beschwerdeausschuss zu übernehmen? Wir würden uns über zahlreiche Meldungen freuen, da nur mit Engagement und euren organisatorischen Fähigkeiten der Verein ein sportliches Angebot für unsere Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stellen kann. Individuelle Fragen beantworten wir im Vorfeld sehr gern.

Gebt uns gern vor der Hauptversammlung Eure Themen (Anträge der Mitglieder) mit auf den Weg, so dass wir diese in die Agenda mit aufnehmen können. Ansonsten steht am Abend Zeit für freie Diskussion zur Verfügung. 

Das Protokoll zur Mitgliederversammlung 2019 und zur außerordentlichen Mitgliederversammlung Dezember 2019 ist auf unserer Homepage veröffentlicht.

Die Aufbereitung Budget 2020 und Budgetplanung 2021 erhaltet ihr einer gesonderten E-Mail zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung, so dass eure Vorbereitung gewährleistet ist. Zudem werden wir euch erstmals eine Vollmacht übersenden. Mit dieser ist eure Stimmabgabe zu den Abstimmungen in der Mitgliederversammlung gewährleistet, auch wenn ihr nicht persönlich erscheinen könnt. Bestimmt für Euch gern eine Person des Vertrauens, die euch bzw. eure Stimme am 04.12.2020 vertreten soll. Die vollständig ausgefüllte Vollmacht sollte uns vorab vorgelegt werden. Näheres dazu in der gesonderten Mail in 2 Wochen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend mit Euch.

Sportliche Grüße von Désirée, Frank und André

Liebe Mitglieder,

wir alle beobachten täglich die Entwicklungen um das Corona Virus und versuchen unseren Alltag, das Leben, die Arbeit und die Freizeit so gut es geht an die Anforderungen und Empfehlungen anzupassen.

Als Konsequenz der zunehmend rasanten Entwicklung der persönlichen Be- und Einschränkungen verschieben wir die angesetzte ordentliche Mitgliederversammlung vom 24.03.2020 bis auf weiteres.

Ein neuer Termin wird frühestmöglich organisiert und kommuniziert.

Uns ist bewusst, dass dieses nicht strikt konform mit der Satzung geht, vor allem da Vorstandswahlen anstehen. Jedoch wiegt in jedem Fall die gesellschaftliche Verantwortung höher.

Der aktuelle Vorstand übernimmt so lange weiterhin die kommissarische Vereinsführung.

Für die notwendige Budgetplanung behalten wir uns vor, sofern nötig, die Gespräche vorab der Mitgliederversammlung durchzuführen.

 Die meisten Teams werden bereits mit den Einschränkungen, vor allem Hallenschließungen, konfrontiert worden sein und somit die Aktivitäten in der BSG eingestellt haben.

Wir möchten auch sonst alle anderen Teams bitten die Aktivitäten vorerst auszusetzen. Wie lange die Einschränkungen gelten sind noch nicht absehbar.

Weitere Informationen bietet das Robert-Koch-Institute (https://www.rki.de/).

Bei einer Entspannung der Situation oder möglichen Programmalternativen kommt gerne auf uns zu um mögliche Vorgehensweisen abzustimmen.

Wir bitten um euer Verständnis und

bleibt gesund.

 

Euer Vorstand

Aufgrund der aktuellen Situation um die CORONA Verbreitung wird die Mitgliederversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir werden euch hier auf dem laufenden halten.

 

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

 wir laden Euch herzlich zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 der BSG ein. Die wichtigsten Punkte hier zusammengefasst:

 Wann?                                            24.03.2020 > 17.00 Uhr

Wo?                                                 Berlin > Kronenstraße 11 -10117 Berlin > EG  > (KS 11) Network Area

Wer?                                                Alle Mitglieder der BSG

Remote Teilnahme?                        Telco-Raum > 030 12030 8187

 Folgende Tagesordnung ist geplant: 

  • Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  • Bericht des Vorstandes (inkl. Rückblick 2019/Ausblick 2020)
  • Vorstellung des Budgets (Vorstellung und Beschluss durch die Mitgliederversammlung)
  • Bericht des Kassenprüfers
  • Entlastung des Kassenprüfers / Vorstandes
  • Bericht des Beschwerdeausschusses / Annahme des Berichts
  • Neuwahlen > Besetzung der Gremien Vorstand (4 Mitglieder), Kassenwart (2 Mitglieder) und Beschwerdeausschuss (2 Mitglieder)    
  • Verschiedenes 

Uns liegt der Verein sehr am Herzen. Aus diesem Grund hoffen wir, dass ihr zahlreich an der Mitgliederversammlung teilnehmt. Eventuell denkt ihr darüber nach, den einen oder anderen Posten im Vorstand, als Kassenprüfer oder im Beschwerdeausschuss zu übernehmen? Wir würden uns über zahlreiche Meldungen freuen, da nur mit Engagement und euren organisatorischen Fähigkeiten der Verein ein sportliches Angebot für unsere Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung stellen kann. Individuelle Fragen beantworten wir im Vorfeld sehr gern.

 Gebt uns gern vor der Hauptversammlung Eure Themen (Anträge der Mitglieder) mit auf den Weg, so dass wir diese in die Agenda mit aufnehmen können. Ansonsten steht am Abend Zeit für freie Diskussion zur Verfügung. 

Das Protokoll zur Mitgliederversammlung 2019 und zur außerordentlichen Mitgliederversammlung Dezember 2019 ist auf unserer Homepage veröffentlicht.

Die Unterlagen zur Budgetplanung 2020 erhaltet ihr einer gesonderten E-Mail zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung, so dass eure Vorbereitung gewährleistet ist. Zudem werden wir euch erstmals eine Vollmacht übersenden. Mit dieser ist eure Stimmabgabe zu den Abstimmungen in der Mitgliederversammlung gewährleistet, auch wenn ihr nicht persönlich erscheinen könnt. Bestimmt für Euch gern eine Person des Vertrauens, die euch bzw. eure Stimme am 24.03. vertreten soll. Die vollständig ausgefüllte Vollmacht sollte uns vorab vorgelegt werden. Näheres dazu in der gesonderten Mail in 2 Wochen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend mit Euch.

 Sportliche Grüße von Désirée, Frank und André

Während die meisten Schläger im Winter ruhen, bietet er doch eine gute Gelegenheit, um auf die vergangene Golf-Saison zurückzublicken und sich auf die kommende einzustimmen. Unsere BSG Golf kann besonders zufrieden sein, denn für sie war 2019 ein gutes und spannendes Golf-Jahr.


Ligaspielbetrieb

Elementarer Baustein der Sparte war und ist ihre Teilnahme am Ligaspielbetrieb der Fachvereinigung Golf, in der 24 Betriebssportmannschaften aus 18 Unternehmen in insgesamt 3 Ligen antreten. Das DKB-Team hat die 1. Liga erfolgreich mit einem 3. Platz beendet - vor allem in Hinblick auf die Kaderstärke von 17 Spielenden ein sehr gutes Ergebnis. Mit dem Ziel des Klassenerhalts angetreten, mussten sich unsere Spielerinnen und Spieler in vielen engen Matches beweisen, die fast bis zuletzt zu allen Ereignissen - von Gesamtsieg bis Abstieg - hätten führen können. Gewonnen hat die BSG der Berliner Sparkasse vor Vorjahressiegerin Berliner Bank, während sich die DKB punktgleich den 3. Platz mit der Allianz teilte.


Schnupperkurs

Auch 2019 konnte wieder ein Schnupperkurs durchgeführt werden, bei dem sich 8 Interessierte unter fachlicher Anleitung eines Golfpros dem „Chippen, Putten und Driven“ nähern konnten, bevor sie sich selbstständig auf das Feld wagten.  


Ausblick 2020

Wenn es draußen hoffentlich wieder etwas netter ist, meldet sich die BSG Golf, voraussichtlich ab Ende März, mit einem kleinen Auftakt-Event zurück. Dieses Jahr soll es Anfang Mai zum ersten Mal überhaupt zum „Interbancario“-Turnier nach Italien gehen. Danach rufen die „World Company Sports Games“ nach Athen und die Deutschen Betriebssportmeisterschaften Ende August nach Potsdam.

Abschlussturnier 2019

Einen schönen Saisonabschluss bildete das 2-tägige Abschlussturnier im Golfresort „WINSTONgolf“ bei Schwerin. Der in eine natürliche Dünenlandschaft integrierte Platz gilt als einer der besten und schwierigsten des Landes. Gestartet bei ungünstigen Wetterprognosen, entwickelte sich mit dem Antreten der Spielenden in den Fußball-Trikots ihrer Lieblingsvereine schnell eine gewisse Eigendynamik. Die Sonderwertungen für den „Longest Drive“ holten sich Anke Schmidt in „RasenBallsport Leipzig“ und Oliver Rönsch im irischen Rugby-Outfit. „Nearest-to-the-Pin“ ging an Henriette von Dobschütz (Bayern München) und Christian Wilhelm (Union Berlin).

Am 2. Tag bestimmten Regenwetter und gefühlt einstellige Temperaturen die Kleiderordnung - doch das Turnier blieb spannend. Der HSV in Person von Konstantin Kottke verwies „Unioner“ Christian Wilhelm (2. Platz) und „Hansa Rostocker“ Stefan Gustke (3. Platz) auf die Ränge. Der FC Bayern (Henriette und Alexander von Dobschütz) blieb außerhalb der Medaillenränge, RasenBallsport Leipzig (Andreas und Anke Schmidt) folgte und den Abschluss bildete die 3. FCB'lerin (Sabine von Dobschütz) - noch vor dem englischen „FC Fulham“  (Thomas Pönisch). Außerdem dabei: DKB-Veteran und VfB Stuttgart-Fan Wolfgang Zweck, der jedoch schon in der Halbzeit durchnässt aufgeben musste.

Quelle: Confluence DKB

Intensives Spiel beim 6. DKB Beachvolleyball-Turnier am 9. November 2019 im South Beach Berlin

Am vergangenen Samstag wurde im South Beach Berlin das 6. Beachvolleyball-Turnier der Betriebssportgemeinschaft Volleyball ausgetragen. Zum Turnier traten insgesamt 21 Mannschaften an. Mit dem neuen Spielmodus gelang es tatsächlich die jeweiligen Begegnungen intensiver und vor allem abwechslungsreicher zu gestalten. Damit Stand der Sport, aber vollem das Miteinander im Vordergrund.

Die 21 Mannschaften bestanden aus jeweils zwei Spielern, vornehmlich aus Frau und Mann. Gestartet ist das Turnier mit drei 5er Gruppen und einer Gruppe mit 6 Teams. In der ersten Phase des Turniers spielte, innerhalb der jeweiligen Gruppe, jede Mannschaft gegeneinander. Je Spiel wurden zwei Mannschaften, nach dem Zufallsprinzip, zu einem 4er Team gewürfelt. Nach der Partie sammelte jede Mannschaft für sich Punkte. Für die zweite Phase wurden alle Mannschaften den Gruppen neu zugeordnet, wiederum nach dem Zufallsprinzip. In der dritten und letzten Turnier-Phase wurden die Mannschaften, je nach ihrem jeweiligen Punktestand, den Platzierungsgruppen zugeteilt. Ausgespielt wurden die Plätze 12 bis 9, die Plätze 8 bis 5 sowie die Plätze 4 bis 1. Die Plätze 1 bis 3 fielen am Ende auf die Teams MoCa, Der Sonnenschein, KCF Taubenschlag und Mix it Baby. Aufgrund einer Punktgleichheit konnten wir am Samstag zwei dritte Plätze vergeben.


Die Betriebssportgemeinschaft bedankt sich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für das große Interesse und das positive Feedback zum neuen Spielsystem und dem gesamten Turnier-Ablauf.