Im Berliner „South Beach“ findet am Samstag, den 24.09., der 7. Beachvolleyball-Cup unserer Betriebssportgemeinschaft (BSG) statt. Es ist das erste Turnier dieser Art nach 2-jähriger (Corona-)Pause. In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr wird um den Pokalsieg gespielt. Die Start- bzw. Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro pro Person.


Rahmenbedingungen:

  • Nach der mehrheitlich positiven Rückmeldung zum Mannschafts-Modus, wird auch dieses Jahr wieder mit 2er-Teams in einer 4er-Mannschaft gespielt.
  • Ihr meldet euch für das Turnier in 2er-Teams an. Die Anmeldung von 3 Personen ist ebenfalls möglich (dann selbstständiger Wechsel in den Spielbegegnungen).
  • Für das jeweilige Spiel gemäß Turnierplan werden (nach dem Zufallsprinzip) 2 2er-Teams ausgelost, die dann eine Mannschaft bilden.
  • Die 2er-Teams sammeln je Spiel (entsprechend dem Ausgang) ihre Punkte. Die Plätze 1 bis 3 werden am Ende ausgezeichnet.
  • Damit habt ihr in jedem Spiel unterschiedliche Mannschaftskombinationen. Wenn ihr kein Team organisiert bekommt, dann könnt ihr euch gern auch einzeln anmelden. Die Organisator*innen vermitteln dich dann zu anderen Kolleg*innen.


Bitte melde dich bis einschließlich 13.09. mit folgenden Daten per E-Mail (an die BSG) für das Turnier an:

  1. Team-Name
  2. Vorname, Nachname Spieler 1 (ist gleichzeitig der Kapitän)
  3. Vorname, Nachname Spieler 2
  4. Optional: Vorname, Nachname Ersatzspieler/Spieler 3
  5. E-Mail-Adresse Team-Kapitän
  6. Organisationseinheit
  7. Lebensmittelunverträglichkeiten (sofern vorhanden) für das kleine Catering vor Ort
  8. Anzahl Begleitpersonen (Partner, Kind, etc.; Angabe wird vom Veranstalter gefordert)

Nach der Anmeldungen erhaltet ihr von den BSG-Organisator*innen alle weiteren Informationen zum Turnier. Individuelle Fragen beantworten euch gern die Kolleg*innen Mouna und Dennis. Die BSG freut sich auf euer Interesse!

 

Hier findet Ihr die aktuellsten Artikel und News der letzten 180 Tage Alle News gibt es über das Hauptmenü